AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vollregio GmbH & Co. KG

§ 1 Geltungsbereich
(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Vollregio GmbH & GmbH (Vollregio) und dem Besteller von Waren über die Online-Verkaufsplattform unter www.shop.vollregio.de (Vollregio Online-Shop) und für Geschäftsbeziehungen, die ausschließlich unter Verwendung von elektronischen Kommunikationsmitteln geschlossen werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
(2) Waren im Sinne dieser AGB sind alle Produkte und Leistungen, die im Rahmen einer Online-Bestellung im Vollregio Online-Shop erworben werden können.
(3) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für Bestellungen, die außerhalb des Vollregio Online-Shops bei Vollregio getätigt werden.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Präsentation von Waren im Vollregio Online-Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
(2) Bestellen können nur volljährige Personen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben. Im Falle der Täuschung des Bestellers über sein Alter, behält sich Vollregio ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
(3) Mit der Bestellung - durch Klicken des Buttons "Kostenpflichtig Bestellen" – gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Vor dem endgültigen Absenden hat der Besteller auf einer Übersichtsseite die Möglichkeit, die Richtigkeit seiner Eingaben zu prüfen und ggf. zu korrigieren. Vollregio schickt dem Besteller eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die die Bestellung nochmals dokumentiert und prüft das Angebot auf seine tatsächliche Durchführbarkeit. Diese Empfangsbestätigung bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei Vollregio eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar.
(4) Vollregio behält sich je nach ausgewähltem Zahlungsmittel vor, die Angaben des Bestellers im Hinblick auf das Zahlungsmittel, dessen Gültigkeit sowie die Bonität des Bestellers in Bezug auf den Bestellwert zu prüfen und abhängig vom Prüfergebnis, die Annahme von Bestellungen zu verweigern.
(5) Der Vertrag mit Vollregio kommt erst dann zustande, wenn Vollregio dem Besteller den Versand der Ware oder die Annahme des Angebotes per gesonderter E-Mail bestätigt.
(6) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und vollständigen Selbstbelieferung. Dieser Vorbehalt gilt nicht im Falle von kurzfristigen Lieferstörungen oder wenn Vollregio die Nichtbelieferung zu vertreten hat, insbesondere indem Vollregio es versäumt, rechtzeitig ein kongruentes Deckungsgeschäft zu tätigen. Vollregio behält sich weiter vor, das Angebot nicht anzunehmen, wenn dieses tatsächlich z. B. aufgrund technischer Unmöglichkeit nicht durchführbar ist. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Vollregio wird den Besteller hierüber unverzüglich informieren und eine bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten.
(7) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
(8) Die Bestelldaten des Bestellers werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Vollregio gespeichert. Sofern der Besteller sich im Vollregio Online-Shop registriert hat, kann dieser seine Bestelldaten unter "Mein Account - anmelden" aufrufen.

§ 3 Widerrufsrecht und Kostentragungsvereinbarung
(1) Sofern der Besteller Verbraucher ist, steht ihm bei einem Kauf im Vollregio Online-Shop das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns

Vollregio GmbH & Co. KG
Johannisgrund 3,
86684 Holzheim

Telefon: 08276 - 5187040
Telefax: 08276 - 5187049
E-Mail: info@vollregio.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, dies sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keine Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sieh haben die Waren unverzüglich in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Vollregio GmbH & Co. KG
Johannisgrund 3,
86684 Holzheim

oder an

Vollregio GmbH & Co. KG
Münchner Str. 2
86641 Rain am Lech

zurück zu senden oder zu übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

(2) Für den Widerruf kann das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwendet werden:

Muster-Widerufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
Muster Widerrufsformular herunterladen(PDF)

 

Ende der Widerrufsbelehrung

(3) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
 zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
 zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
 zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
 zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von Vollregio.

§ 5 Lieferung
(1) Der Versand der Ware durch Vollregio erfolgt ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland.
(2) Soweit keine abweichenden Lieferfristen vereinbart sind, beträgt die Lieferzeit bis zu fünf Werktage ab Bestelleingang. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich vereinbart, sofern sie von Vollregio ausdrücklich und schriftlich als solche bestätigt wurden.
(3) Vollregio ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Besteller zumutbar ist. Der Besteller hat bei Teillieferungen lediglich die Versandkosten zu tragen, die im Falle der Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wären.

§ 6 Preise / Versandkosten
(1) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
(2) Alle Preise, die im Vollregio Online-Shop angegeben sind, sind Endverbraucherpreise und beinhalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten.
(3) Anfallende Service- und Versandkosten werden auf der Seite www.vollregio.de/versandbedingungen des Vollregio Online-Shops ausgewiesen. Sie werden zudem im Bestellformular angegeben.
(4) Bei einer Lieferung in andere Länder als Deutschland können zusätzliche Steuern, Zölle und/oder Kosten anfallen, die nicht in den angebenden Preisen berücksichtigt sind. Diese hat der Besteller zu tragen.

Sollte bei Lieferungen in andre Länder als Deutschland die deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer nicht anfallen, werden die durch Abzug der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer ermittelten Nettopreise zzgl. der jeweils anfallenden ausländischen Mehrwertsteuer berechnet. Kommt es zu einem Wechsel der Steuerschuldnerschaft, werden lediglich die Nettopreise berechnet. Der Besteller hat dann die anfallende Mehrwertsteuer an das zuständige Finanzamt zu entrichten.

Bei Versand in nicht EU-Länder (z. B. die Schweiz) können ggf. Zollgebühren anfallen, die im Rechnungsbetrag nicht enthalten sind. Diese sind vom Besteller zu tragen und werden dem Kunden in der Regel direkt vom Zoll berechnet.

§ 7 Zahlungsbedingungen, Zahlungsmittel
(1) Der Besteller kann per Vorkasse, per Rechnung, per Kreditkarte sowie per Lastschrift bezahlen. Details zum Zeitpunkt der Zahlung/Belastung in Abhängigkeit des Zahlungsmittels finden sich auf der […]Seite des Vollregio Online-Shops.
(2) Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, ist die Zahlung des Kaufpreises unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Bei Zahlungsverzug ist Vollregio berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls Vollregio ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Vollregio berechtigt, diesen geltend zu machen.
(3) Vollregio ist berechtigt, sich bei der Abwicklung der Zahlung der Dienste vertrauenswürdiger Dritter zu bedienen:
a) Bei Zahlungsverzug des Bestellers ist Vollregio berechtigt, seine Forderung an ein Inkassobüro abzutreten und die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten an diesen Dritten zu übertragen.
b) Im Falle der Einschaltung Dritter in die Zahlungsabwicklung, gilt die Zahlung im Verhältnis zu Vollregio erst dann als geleistet, wenn der Betrag vertragsgemäß dem Dritten zur Verfügung gestellt wurde, so dass der Dritte uneingeschränkt darüber verfügen kann.

§ 8 Gewährleistung
(1) Vollregio haftet für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.
(2) Die im Vollregio Online-Shop dargestellten Waren enthalten zum Teil Naturprodukte, bei welchen es im Rahmen der üblichen Beschaffenheit zu Abweichungen hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, und ähnlicher Merkmale gegenüber den Darstellungen im Vollregio Online-Shop kommen kann, die im Rahmen des Zumutbaren keine Mängel begründen.

§ 9 Sonstige Haftung
(1) Für Schäden haftet Vollregio – aus welchen Rechtsgründen auch immer – nur bei
a) Vorsatz,
b) grober Fahrlässigkeit von Vollregio, seines gesetzlichen Vertreters oder seiner Erfüllungsgehilfen,
c) schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
d) Mängeln, die absichtlich verschwiegen oder deren Abwesenheit er garantiert wurde,
e) Mängeln der Ware, soweit nach dem Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.
(2) Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Vollregio auch bei grober Fahrlässigkeit und bei leichter Fahrlässigkeit; in letzterem Fall jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, bei Vertragsschluss vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.
(3) Weitere AnspSeitenrüche sind ausgeschlossen.

§ 10 Rücksendung der Ware
(1) Der Besteller wird aus Vereinfachungsgründen gebeten, Warenrücksendungen unter Vorlage des Retourenscheins sowie unter Verwendung der jeder Lieferung beigefügten Rücksendungspapiere an die dort aufgeführte Adresse vorzunehmen. Mit der Annahme von Warenrücksendungen ist keine Anerkennung der Mängelrügen des Bestellers verbunden. Eine entsprechende Prüfung findet erst in der Logistik des Vollregio Online-Shops statt.
(2) Bei Produktverpackungen, wie beispielsweise Schutzbeuteln, Kühlverpackungen handelt es sich um einen Teil der bestellten Ware. Werden diese Produktverpackungen im Falle einer Rücksendung der Ware nicht mit zurückgegeben, kann dies zu einer erheblichen Verschlechterung der Ware führen. Vollregio behält sich daher in diesen Fällen vor, die Produktverpackungen heraus zu verlangen bzw. Wertersatz geltend zu machen.
(3) Eine Einschränkung des Widerrufsrechtes des Bestellers gem. § 3 ist mit vorstehenden Regelungen in Abs. 1 – 2 nicht verbunden.

§11 Urheberrechte
Vollregio hat an allen Bildern, Filmen und Texten, die im Vollregio Online-Shop veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Vollregio nicht erlaubt.

§12 Datenschutz
(1) Vollregio verwendet die vom Besteller mitgeteilten personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Konto-Nr. und BLZ, Kreditkartennummer) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.
(2) Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden von Vollregio gespeichert und zur Abwicklung von Bestellungen, Verwaltung der Kundenbeziehung, Lieferung von Waren, Abwicklung von Zahlungen und Abwendung von Forderungsausfällen genutzt sowie hierfür gegebenenfalls an Dienstleistungspartner, derer sich Vollregio zur Vertragsabwicklung bedient (wie beispielsweise Speditionsunternehmen oder Kreditinstitute), weitergegeben. Ferner werden Daten für eigene Werbe- und Marketingzwecke sowie zur eigenen Marktforschung von Vollregio genutzt, z.B. für die Zusendung schriftlicher werblicher Informationen. Ihre E-Mail-Adresse nutzt Vollregio zur Zusendung werblicher Angebote, falls der Besteller dem nicht widersprochen hat. Soweit es hierfür der Einwilligung des Bestellers bedarf, holt Vollregio diese vorab ein. Insbesondere eine Zusendung des Newsletters per E-Mail findet nur statt, soweit der Besteller hierin ausdrücklich eingewilligt hat. Eine werbliche Ansprache per Telefon erfolgt ebenfalls nur bei Vorliegen der ausdrücklichen Einwilligung des Bestellers. Weitere Informationen zu Vollregios Datenschutzbestimmungen finden sich auf der Internetseite des Vollregio Online-Shops unter www.vollregio.de/datenschutz
(3) Der Besteller kann jederzeit durch Mitteilung an die

Vollregio Vollregio GmbH & Co. KG
Johannisgrund 3
86684 Holzheim
E-Mail: info@vollregio.de

der Nutzung und Verarbeitung seiner Daten zu eigenen Werbe- und Marketingzwecken sowie zur eigenen Marktforschung widersprechen sowie gegebenenfalls erteilte Einwilligungen in die Verwendung seiner Daten widerrufen.

§13 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
(2) Vollregio nimmt an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitschlichtungsgesetztes nicht teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.
(3) Der Vertragstext wurde auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Besteller jederzeit auf der Vollregio Homepage einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext nichtmehr über das Internet zugänglich. Dem Besteller werden die Bestelldaten und AGBs per E-Mail zugesandt.

Stand: Nov. 2017

Copyright © 2017 bei Vollregio